Erfahrungsbericht zur Razer BlackWidow Chroma

Technische Details zur Razer BlackWidow Chroma

  • Typ: Mechanisch
  • Beleuchtung: Razer Chroma, mit Software frei programmierbar
  • Anschlüsse: USB und Audio 3,5
  • 80 Millionen Anschläge pro Taste möglich
  • inkl. Nummernpad
  • 5 Makrotasten
  • ab Windows 7 ist alles kompatibel
  • ab 160€ 

Meine Erfahrung mit der Razer BlackWidow Chroma

Auch dieses Gerät darf ich mein eigen nennen. Die Tastatur von Razer macht wirklich einen guten Job und wird mir sicher noch einige Zeit erhalten bleiben.

Die Technologien

Razer bietet einiges an Technologien an die den Gaming Spaß erhöhen und uns einen Vorteil im Spiel bieten.

  • Anti Ghosting - Das auch wirklich jeder Befehl ankommt.
  • preisgekrönte mechanische Tasten - für Langlebigkeit.
  • Razer Synapse - für die individuelle Einstellung.
  • Gaming Modus - Dieser schaltet die Windowstaste ab.
  • Chroma Beleuchtung - für die spezial Effekte.

Zusätzlich kann man direkt an der Tastatur die Helligkeit der Beleuchtung einstellen, Multimedia Tasten sind ebenfalls vorhanden und eine Taste die den Pc in den Sleepmodus setzt gibt es auch.



Der Mechanismus der Tasten

Die mechanischen Tasten bei der Razer BlackWidow Chroma

Auch bei den Tasten bietet Razer Highend Technologie an, so ist jede einzelne Taste bzw. der Mechanismus in einem Kunststoffgehäuse verbaut.

 

Das wurde bereits mit einem Technikpreis gekürt und bietet einen sehr schnellen Tasten Anschlag und Langlebigkeit.



Die Beleuchtung

Die Beleuchtung bei der Black Widow sieht nicht nur spitze aus sie macht auch Sinn denn jede Taste kann individuell beleuchtet werden, so kann man je nach Game die Tasten mit einer anderen Farbe beleuchten zB: WASD. 



Die Makros

Die Black Widow hat 5 Tasten die für Makros vorgesehen sind allerdings kann man dank der Software Synapse alle Tasten frei belegen, soll also eine Taste bei einem Game nicht funktionieren stellt man sich das ganz einfach ein.



Die Verarbeitung

Die Tastatur macht wirklich einen sehr hochwertigen und stabilen Eindruck. Alle Tasten funktionieren mit einem sehr knackigen Anschlag und die Beleuchtung funktioniert ebenfalls einwandfrei. Hier lässt sich wirklich nichts negatives sagen.



Fazit zur Razer BlackWidow Chroma

Die Razer Black Widow Chroma macht wirklich gar nichts falsch, die Verarbeitung ist wirklich top und die eingebauten Extras und Technologien funktionieren einwandfrei. Das Teil ist in diversen Onlineshops ab 160€ zu haben was im Bezug auf die Qualität und die Langlebigkeit aber wirklich in Ordnung ist. Ich kann eine klare Kaufempfehlung aussprechen (hab das Teil ja schließlich auch selbst ^^)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Folge dem Gamig Devil auf Facebook, abonniere den Blog oder bewerte mich

Bewertungen zu gaming-devil.com
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste
Rss Feed abonnieren

Ich bin bereits seid langer Zeit Gamer und schreibe gerne über dieses Hobby. Die Informationen zu Produkten und Dienstleistungen, die du auf meiner Seite findest sind kostenlos.

 

Allerdings muss auch ich von etwas leben, darum arbeite ich mit verschiedenen Partnerprogrammen. Links die mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet sind, führen dich auf den Partnershop weiter. Dort kannst du das wie gewohnt einkaufen, selbstverständlich ohne irgendwelche zusätzlichen Kosten, ich bekomme eine kleine Provision dafür.